Aktuelles:

Wir suchen Schiedsrichter

Die Schiedsrichtervereinigung Olpe bietet im Herbst 2014 wieder einen Anwärterlehrgang an. Nachdem an zwei

Samstagen (08. + 15.11) die Theorie ansteht, findet am Dienstag den 18.11 eine Vorprüfung und am Donnerstag den 20.11 die Abschlussprüfung statt.

 

Möchtest auch DU Schiedsrichter werden und gerne für die SpVg. Iseringhausen pfeifen, dann melde dich einfach bei Mario Penzkofer unter: 

 

penzkofer@spvg-iseringhausen.com

Bilder vom M-Spiel 19.Oktober - SG Elben/Kleusheim ll

SG Kleusheim/Elben ll : SpVg Iseringhausen 0:4

 

Hoch verdienter Sieg gegen eine an diesem Tag schwache SG.

 

Torfolge: 0:1 Marius Hoffmann (55.), 0:2 Mario Schulte (62.), 0:3 Pascal Hufnagel (81.), 0:4 Sebastian Stracke (89.)

Zweite gewinnt in Wenden

Die Iseringhauser Reserve hat völlig verdient 3:0 beim VSV Wenden III am späten Sonntagnachmittag gewonnen und somit wichtige 3 Punkte geholt. Zu Beginn tat man sich schwer und so war es Torwart Pikowski zu verdanken das man nicht in Rückstand gegangen ist.

Mitte der ersten Halbzeit schlug Daniel Lakwa dann eine Flanke in der 16 Meterraum die sich der Wendener Torwart selber ins Tor gehauen hat.

 

In der 2. Halbzeit spielten dann nur noch die Iseringhauser. Etliche Chancen wurden liegen gelassen oder vom Wendener Torhüter ab gewährt. Steffen Theile der nach 2 Monatiger Verletzungspause wieder Spielpraxis sammeln durfte donnerte die Kugel alias „LaserTec3D“ nach einer Ecke aufs Tor die aber auch im letzten Moment vereitelt wurde.

Immer wieder gab es schnelle Spielzüge in Richtung gegnerisches Tor. Dominik Koloczei hatte dann die RIESEN Chance zur sicheren 2:0 Führung. Doch vor dem leeren Tor zischte ein unsichtbares „K(Gollum)" her, sodass auch dieser Ball neben das Tor kullerte.

Kurz vor Schluss machte dann Paul Thauberger alles klar bevor Steffen Bieker in der Nachspielzeit noch das 3:0 makierte.

 

Nächsten Sonntag geht es dann um 12:30 Uhr zur Rhoder Zweitvertretung!